1. Frauenmannschaft (3. Spieltag)

3. Sieg im dritten Spiel

Die 1. Damenmannschaft des SC Riesa ist weiter auf Siegkurs. Gegen den TSV Rot-Weiß Brandis konnten sich dabei vor allem die beiden seit dieser Saison neu in die Mannschaft integrierten Spielerinnen mit hervorragenden Ergebnissen präsentieren. So setzte Rica Ulbricht gleich zu Beginn mit beeindruckenden 571 Kegeln ein Ausrufezeichen, wobei insbesondere ihre Abräumerleistung von 208 Holz einen Bestwert markierte. Sylke Niedrich blieb dagegen diesmal unter ihren Möglichkeiten (502) und verlor ihr Duell gegen eine starke Gegnerin deutlich. Annika Groschopp konnte anschließend mit soliden 513 Holz ihr Duell gewinnen, ebenso wie Anja Fehrmann, die 495 Kegel beisteuerte. Der Grundstein zum Sieg war damit mehr als gelegt, denn die Riesaerinnen hatten noch gute Spielerinnen in Wartestellung. Maike Weinhold überzeugte erneut mit sehr starker Tagesbestleistung von 572 Kegeln und deklassierte damit ihre direkte Gegenspielerin deutlich. Andrea Groschopp musste mit 510 Holz zwar hart kämpfen, gewann ihr Duell jedoch letztendlich sicher . Mit dem Endstand von 7: 1 Punkten und 3163 : 2968 Kegeln konnte der SC Riesa einen überzeugenden Sieg verbuchen. (F.N.)

Einzelergebnisse:

 

Tabelle 3. Spieltag:

 

Zurück