Kegeln

Kegeln ist eine Präzisionssportart und setzt eine gewisse Geschicklichkeit und Können voraus.

Auf unserer Vierbahnkegelanlage "An der Kolonie" können begeisterte Kegler in zwei unterschiedlichen Sportgruppen trainieren. Für Sportler, die Kegeln als Freizeitbeschäftigung betreiben stehen Montag bis Donnerstag die Freizeitgruppen zur Verfügung. Dienstag, Mittwoch und Donnerstag trainieren die verschiedenen Wettkampfgruppen.

Aber auch nach dem Training wird in den Gruppen zusammen gesessen und bei einer gemütlichen Runde das gemeinsame Training ausklingen lassen.


Aktuelles

2. Frauenmannschaft (5. Spieltag)

SC Riesa 2.-TSV Merschwitz 1912 mit 5:1 MP (1928:1853) gewonnen!

Weiterlesen

1. Seniorenmannschaft (4. Spieltag)

Die Spannung reichte bis zum Schluss!

Weiterlesen

Aktuelles Archiv

Veranstaltungen

Punktspiel OKV-Klasse St. 2 2. Senioren
Punktspiel Verbandsliga - 1. Frauen
Punktspiel 2. Verbandsliga St. 2 1. Senioren
Punktspiel OKV-Liga, St. 1 1. Männer
< November 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30    

Historie

  • Interessierte Kegelsportler begannen auf der Einbahnanlage am „Bürgergarten“ ihre Kräfte zu messen und um beste Ergebnisse zu kämpfen.
  • Ständig steigende Mitgliederzahlen ließen den Plan zum Bau einer eigenen Kegelsportanlage heranreifen. Unter der Schirmherrschaft des Stahl- und Walzwerkes Riesa und einem erheblichen Anteil an Eigenleistungen (ca. 20000 Arbeitsstunden) der Kegelsportler wurde ans Werk gegangen.
  • Im Jahre 1958 erfolgte die Einweihung der Vierbahnenanlage auf der „Kolonie“. Sie galt zum damaligen Zeitpunkt als eine der modernsten im weiteren Umkreis.
  • Durch kontinuierliche technische und bauliche Veränderungen ist es unseren Kegelsportlern in den folgenden Jahrzehnten stets gelungen die Kegelanlage auf einem den jeweiligen Wettkampfanforderungen gerechten Stand zu bringen (z.B. Aufstellautomatik, Kunststoffbelag, Sanitärbereich).
  • Seit dem Jahre 1997 betreiben wir unsere Sportstätte auf der Basis eines Nutzungsvertrages in Eigenregie.
  • 2005 Erneuerung der Vierbahnenanlage 
    1. Kunststoffplattenbelag
    2. Volmer-Automatik mit Mannschaftsergebnisübersicht
    3. Zentraldrucker (Mannschafts- u. Spielberichtausdruck)
    4. Umkleideräume, WC, Duschen für Damen u. Herren
    5. Aufenthaltsraum mit Sicht auf die Vierbahnenanlage (für Feierlichkeiten bis 30 Personen geeignet; Küche und Geschirr vorhanden)
    6. Im Sommer Freifläche (teilweise überdacht) hinter der Anlage!

Sportgruppen

Freizeitgruppen

Alle sportlich Interessierten, ob "Profi" oder "Anfänger", melden sich bitte telefonisch oder persönlich unverbindlich zu den genannten Zeiten bei den angegebenen Ansprechpartnern!

Tel.: (03525) 732548

Wettkampfgruppen

.


Ansprechpartner

Ramona Börner

Ramona Börner

Abteilungsleiterin

Mühlweg 16

01591 Riesa

Telefon:03525/732340

Jens Zoppa

Jens Zoppa

Stellvertretender Abteilungsleiter

Gutenbergstraße 6

01587 Riesa

Telefon:03525/738405

Mannschaftsaufstellungen

1. Frauen: Verbandsliga - Frauen


Anja Fehrmann, Andrea Groschopp (Trainerin), Annika Groschopp, Ulrike Horn, Sylke Niedrich (Mannschaftsleiterin), Vera Waghals,

2. Frauen: Kreisliga, Staffel 1-Frauen

Hannelore Bletsch, Ramona Börner, Margit Hofmann, Silke Nünchert (Mannschaftsleiterin), Renate Pohl, Petra Schmidt

1. Männer: OKV-Liga, Staffel 1 - Männer

Lutz Antrag, André Bühler, Tom Groschopp, Michael Jahn, Peter Lüttig, David Meißner, Peter Richter, Matthias Wagner, Fred Wolf, Jens Zoppa (Mannschaftsleiter)

1. Senioren: 2. Verbandsliga, Staffel 2 - Senioren

Siegfried Fahnert, Eduard Lukoschek, Jürgen Lüttig, Peter Marx, Andreas Schweda (Mannschaftsleiter), Jürgen Züchner

2. Senioren: OKV - Klasse -, Staffel 2 - Senioren

Lothar Bauer, Horst Friedrich, Steffen Meißner (Mannschaftsleiter), Horst Schmidl, Günter Stahr, Siegfried Weber

3. Senioren: Kreisliga - Senioren

Siegmar Baum (Mannschaftsleiter), Peter Mätzold, Reimund Ostheim, Peter Rausche, Klaus Rische, Hartmut Titze, Klaus-Günter Wendisch


Die Kegelbahn

Die Kegelbahn - Innenansicht

Anfahrt